Salzwedel l Da wackelte am Sonnabend (5. Oktober) nach 18 Uhr für gut zwei Stunden nicht nur die Volksstimme-Bühne am Rathausturmplatz sondern der Rathausturm gleich mit. Ein Feuerwerk des Hardrock zündeten die Italiener der AC/DC-Coverband „Black Ice“ . Dabei hatten sie die Menge bei ihrem Gig schnell eingefangen. Die Zuhörer rockten kräftig ab und bewunderten vor allem einen der Protagonisten.

Vittorio „Vitto“ Staffolani machte seinem Vorbild Angus Young als Lead-Gitarrist alle Ehre, wirbelte in Wahnsinnstempo über die Bühne, mit kurzen Ausflügen ins Publikum. Als die „Rampensau“ auch noch die Hüllen, zumindest am Oberkörper, fallen ließ, tobte das Publikum. Klassiker wie „Hells bBlls“ oder „T.N.T“ brachten die Mannen um Frontsänger Corrado „Voice“ Peluso nah an das musikalische Original heran. Mit der Verpflichtung dieser Band hatten die Nysmarkt-Organisatoren einen Glücksgriff getätigt, der auf eine Wiederholung wünschen lässt.

Ehrung für Fanfarengarde

Dass der Nysmarkt in diesem Jahr doch noch viele Gäste nach Salzwedel lockte, war am Freitag zunächst stark zu bezweifeln, doch als am Sonnabend die Sonne herauskam, kamen auch die Besucher in Scharen. Publikumsmagneten waren dabei die Auftritte heimischer Tanzgruppen auf den beiden Bühnen, zu denen die Freunde und Familien der Akteure strömten.

Bilder

Am Donnerstag hatte Bürgermeisterin Sabine Blümel den 29. Nysmarkt eröffnet, am Sonnabendmorgen weckte die Fanfarengarde die Stadt mit ihren Klängen. Zur Ehrung ihres im Sommer errungenen Landesmeistertitels überreichte Blümel an die Vorsitzende der Fanfarengarde, Maria Ohk, eine kleine finanzielle Unterstützung. Die Musiker dankten mit einem Ständchen und führten am Abend noch den großen Laternenumzug durch die Innenstadt an, zudem zahlreiche Kinder mit ihren Eltern gekommen waren.

Nysmarkt 2019

Salzwedel (ds) l Auf Regen folgte die Sonne, und dann kamen auch die Besucher. Vier Tage lang feierten die Salzwedeler den 29. Nysmarkt. Rockig wurde es bei "Black Ice", der AC/DC-Coverband aus Italien, auf dem Rathausturmplatz.

  • Ein Publikumsmagnet der den Rathausturmplatz zum Wackeln brachte: Die AC/DC-Coverband

    Ein Publikumsmagnet der den Rathausturmplatz zum Wackeln brachte: Die AC/DC-Coverband "Black Ice"...

  • Sie rockten am Sonnabend die Massen am Rathausturmplatz: Sänger Corrado

    Sie rockten am Sonnabend die Massen am Rathausturmplatz: Sänger Corrado "Voice" Peluso (rech...

  • Besondere Ehre für die Salzwedeler Fanfarengarde. Für ihren Erfolg bei der Landesmeisterschaft und die gute Werbung für die Hansestadt überreichte Bürgermeisterin Sabine Blümel an die Vorsitzende Maria Ohk einen finanziellen Zuschuss. Foto: David Schröder

    Besondere Ehre für die Salzwedeler Fanfarengarde. Für ihren Erfolg bei der Landesmeiste...

  • Die Klänge der Fanfarengarde Salzwedel sind traditioneller Bestandteil des Nysmarktes. Foto: David Schröder

    Die Klänge der Fanfarengarde Salzwedel sind traditioneller Bestandteil des Nysmarktes. Foto:...

  • Die Klänge der Fanfarengarde Salzwedel sind traditioneller Bestandteil des Nysmarktes. Foto: David Schröder

    Die Klänge der Fanfarengarde Salzwedel sind traditioneller Bestandteil des Nysmarktes. Foto:...

  • Die Klänge der Fanfarengarde Salzwedel sind traditioneller Bestandteil des Nysmarktes. Foto: David Schröder

    Die Klänge der Fanfarengarde Salzwedel sind traditioneller Bestandteil des Nysmarktes. Foto:...

  • Die Mitglieder der Salzwedeler Stadtwache waren ständig in der Stadt unterwegs und hatten das Nysmarktgeschehen im Blick. Foto: David Schröder

    Die Mitglieder der Salzwedeler Stadtwache waren ständig in der Stadt unterwegs und hatten da...

  • Das Duo Hoahnenfoot präsentierte Songs auf Hochdeutsch und Platt. Foto: David Schröder

    Das Duo Hoahnenfoot präsentierte Songs auf Hochdeutsch und Platt. Foto: David Schröder

  • Hände hoch zur Kinderparty mit Frank und seinen Freunden an der Marktplatzbühne. Foto: David Schröder

    Hände hoch zur Kinderparty mit Frank und seinen Freunden an der Marktplatzbühne. Foto: ...

  • Frank und seine Freunde, darunter das Zappeltier, ließen die Kinderaugen am Marktplatz strahlen. Foto: David Schröder

    Frank und seine Freunde, darunter das Zappeltier, ließen die Kinderaugen am Marktplatz strah...

  • Die Darbietungen der Tanzschule Müller lockte am Sonnabendnachmittag hunderte Zuschauer vor die Volksstimmebühne am Rathausturmplatz. Foto: Jörg Schulze

    Die Darbietungen der Tanzschule Müller lockte am Sonnabendnachmittag hunderte Zuschauer vor ...

  • Gegen die Schwerkraft: Die Tänzer der Gruppe Fitschebeen boten den Zuschauern am Rathausturmplatz wieder Volkstänze und ausgefeilte Choreograhien. Foto: David Schröder

    Gegen die Schwerkraft: Die Tänzer der Gruppe Fitschebeen boten den Zuschauern am Rathausturm...

  • Wirbelwind auf der Bühne: Die Fitschebeen in Aktion. Foto: David Schröder

    Wirbelwind auf der Bühne: Die Fitschebeen in Aktion. Foto: David Schröder

  • Die Fitschebeen stehen nicht nur für Volkstanz sondern können auch ganz modern. So zeigten sie das Programm

    Die Fitschebeen stehen nicht nur für Volkstanz sondern können auch ganz modern. So zeig...

  • Die Fitschebeen stehen nicht nur für Volkstanz sondern können auch ganz modern. So zeigten sie das Programm

    Die Fitschebeen stehen nicht nur für Volkstanz sondern können auch ganz modern. So zeig...

  • Die Fitschebeen stehen nicht nur für Volkstanz sondern können auch ganz modern. So zeigten sie das Programm

    Die Fitschebeen stehen nicht nur für Volkstanz sondern können auch ganz modern. So zeig...

  • Thomas Ansgar Müller (links) machte Werbung für die Fitschebeen. Die lokale Tanzgruppe sucht dringend Nachwuchs. Foto: Jörg Schulze

    Thomas Ansgar Müller (links) machte Werbung für die Fitschebeen. Die lokale Tanzgruppe ...

  • Die Funkey Monkeys der Tanzschule Müller zeigten den Monkey Mix am Rathausturmplatz. Foto: Jörg Schulze

    Die Funkey Monkeys der Tanzschule Müller zeigten den Monkey Mix am Rathausturmplatz. Foto: J...

  • Mit ihren Plüschtieren präsentierten die Mädchen der Jeté Minis das

    Mit ihren Plüschtieren präsentierten die Mädchen der Jeté Minis das "Teddybea...

  • Die Knuddelmonster zeigten ihre Choreographie zum Titel

    Die Knuddelmonster zeigten ihre Choreographie zum Titel "Millionen Farben". Foto: Jörg Schulze

  • Die Trouble Shinies der Tanzschule Müller wurden vom großen Publikum am Rathausturmplatz auch mit viel Applaus bedacht. Foto: Jörg Schulze

    Die Trouble Shinies der Tanzschule Müller wurden vom großen Publikum am Rathausturmplat...

  • Resistance also Widerstand nennt sich diese Tanzgruppe der Tanzschule Müller. Sie präsentierten passenderweise den

    Resistance also Widerstand nennt sich diese Tanzgruppe der Tanzschule Müller. Sie präse...

  • Zu lauten Bässen boten die Frauen von Jumping Fitness aus Diesdorf einen atemberaubenden Einblick in ihren Sport. Foto: Jörg Schulze

    Zu lauten Bässen boten die Frauen von Jumping Fitness aus Diesdorf einen atemberaubenden Ein...

  • Begeistert betrachten Diana und Ben Siebner das bunte Kunstwerk  aus Zuckerwatte. Ein Familienausflug über den Nysmarkt gehört für die heute im Wendland lebende gebürtige Altmärkerin in jedem Jahr dazu. Foto: Jörg Schulze

    Begeistert betrachten Diana und Ben Siebner das bunte Kunstwerk aus Zuckerwatte. Ein Familienaus...

  • Die Tanzgruppen des Erdgas Carneval Clubs Salzwedel boten auf den beiden Bühnen kleine Tanzshows, die vor allem bei Freunden und den Familien der Akteure gut ankamen. Foto: David Schröder

    Die Tanzgruppen des Erdgas Carneval Clubs Salzwedel boten auf den beiden Bühnen kleine Tanzs...

  • Die Tanzgruppen des Erdgas Carneval Clubs Salzwedel boten auf den beiden Bühnen kleine Tanzshows, die vor allem bei Freunden und den Familien der Akteure gut ankamen. Foto: David Schröder

    Die Tanzgruppen des Erdgas Carneval Clubs Salzwedel boten auf den beiden Bühnen kleine Tanzs...

  • Die Tanzgruppen des Erdgas Carneval Clubs Salzwedel boten auf den beiden Bühnen kleine Tanzshows, die vor allem bei Freunden und den Familien der Akteure gut ankamen. Foto: David Schröder

    Die Tanzgruppen des Erdgas Carneval Clubs Salzwedel boten auf den beiden Bühnen kleine Tanzs...

  • Die Schiffschaukel war auch zu später Stunde noch gut besetzt. Foto: David Schröder

    Die Schiffschaukel war auch zu später Stunde noch gut besetzt. Foto: David Schröder

  • Ein Anziehungspunkt für Familien und die städtische Jugend, der Autoscooter und die weiteren Attraktionen am Nicolaiplatz. Foto: David Schröder

    Ein Anziehungspunkt für Familien und die städtische Jugend, der Autoscooter und die wei...

  • Hardrock total auf der Bühne der Volksstimme mit

    Hardrock total auf der Bühne der Volksstimme mit "Black Ice" aus Italien. Foto: David Schr&#...

  • Echte Fans in echten Kutten. Foto: David Schröder

    Echte Fans in echten Kutten. Foto: David Schröder

  • Corrado

    Corrado "Voice" Peluso kam der Stimme des langjährigen AC/DC-Frontmanns Brian Johnson ziemli...

  • Lead-Gitarrist Vittorio

    Lead-Gitarrist Vittorio "Vito" Staffolani war mit seinem Temperament nicht aufzuhalten. Die AC/DC...

  • Lead-Gitarrist Vittorio

    Lead-Gitarrist Vittorio "Vito" Staffolani war mit seinem Temperament nicht aufzuhalten. Die AC/DC...

  • Die Rocker der AC/DC-Coverband lockten das Publikum auf den bebenden Rathausturmplatz zur Bühne der Volksstimme. Foto: David Schröder

    Die Rocker der AC/DC-Coverband lockten das Publikum auf den bebenden Rathausturmplatz zur Bü...

  • Freundeskreise, Familien und Rockfans feierten gemeinsam vor der Bühne am Rathausturmplatz. Foto: David Schröder

    Freundeskreise, Familien und Rockfans feierten gemeinsam vor der Bühne am Rathausturmplatz. ...

  • Die Pommesgabel gehört dazu. Foto: David Schröder

    Die Pommesgabel gehört dazu. Foto: David Schröder

  • Die Stimmung vor der Bühne stimmte. Foto: David Schröder

    Die Stimmung vor der Bühne stimmte. Foto: David Schröder

  • Alle Klassiker hatten die Italiener bei ihrem Gig parat. Hells Bells oder T.N.T durften nicht fehlen. Foto: David Schröder

    Alle Klassiker hatten die Italiener bei ihrem Gig parat. Hells Bells oder T.N.T durften nicht feh...

  • Enrico

    Enrico "Enry" Raimondi war eher der ruhende Pol bei den Hardcore-Rockern aus Italien. Foto: David...

  • Auf der Zeltbühne an der Burgstraße hatten Jack Flex am Sonnabend ihre Fans versammelt. Foto: David Schröder

    Auf der Zeltbühne an der Burgstraße hatten Jack Flex am Sonnabend ihre Fans versammelt....

  • Nobody Knows mit Frontmann Max Heckel schlugen auch mal leise Töne an, dem Publikum gefiel es. Foto: David Schröder

    Nobody Knows mit Frontmann Max Heckel schlugen auch mal leise Töne an, dem Publikum gefiel e...

  • Lars Düseler, Bassist von Nobody Knows, bewies sein Können mit der Mundharmonika gleich mehrfach. Foto: David Schröder

    Lars Düseler, Bassist von Nobody Knows, bewies sein Können mit der Mundharmonika gleich...

Nach der harten Rockmusik wurde es auf der Volksstimme-Bühne noch etwas besinnlicher. Dort gastierten die Stimmungsgaranten von Nobody Knows um ihren Frontmann Max Heckel. Mit dem „Po-Song“ sorgten sie für Spaß vor und auf der Bühne. Doch die altmärkische Band hatte auch etwas ruhigere Titel parat. Ein passender Ausklang des Nysmarkttages.

Etwas Kritik gab es bei Marktbesuchern auch ab und an zu hören. So wünschten sich die Gäste etwas mehr Vielfalt zwischen den Marktständen, die doch häufig nur kulinarische Genüsse anboten. Heimische Vereine waren neben den Bühnen kaum vertreten.