Corona-Pandemie

Altmarkkreis: Welche Kitas und Schulen von Neuinfektionen betroffen sind

Weitere Corona-Fälle sowie ein Todesfall sind in den Regionen Beetzendorf-Diesdorf, Gardelegen, Arendsee und Salzwedel gemeldet. Um welche Kitas und Schule handelt es sich?

17.01.2022, 17:41
Corona-Fälle in den Schulen und Kitas der Regionen Beetzendorf-Diesdorf, Gardelegen, Arendsee und Salzwedel.
Corona-Fälle in den Schulen und Kitas der Regionen Beetzendorf-Diesdorf, Gardelegen, Arendsee und Salzwedel. Symbolfoto: dpa

Altmarkkreis (vs) - Zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat das Robert-Koch-Institut am Montag (17. Januar) gemeldet. Die Betroffenen wohnen in den Regionen Beetzendorf-Diesdorf, Gardelegen, Arendsee und Salzwedel. Betroffen sind unter die Kita Rappelkiste in Solpke sowie die Grundschulen Lessing und Jenny Marx in Salzwedel.

Am Wochenende wurden 82 neue Fälle in allen Bereichen des Kreises registriert. Hier waren die Kita Rappelkiste Solpke, die Grundschulen Jenny Marx Salzwedel, T.-H. Rimpau Kunrau, Jübar, die Ganztagsschulen Karl Marx Gardelegen und Comenius Salzwedel, die Förderschule Salzwedel, die Berufsbildenden Schulen Salzwedel, die Gymnasien Jahn Salzwedel und Geschwister Scholl Gardelegen sowie eine Betreuungseinrichtung im Bereich Gardelegen betroffen. Ein 88-Jähriger verstarb am Wochenende an oder mit einer Corona-Infektion.