Regionalbahn

Bahn-Streik: Eine Verbindung nach Salzwedel fällt komplett aus

Auch die nördliche Altmark ist aktuell vom Streik der Lokführergewerkschaft (GDL) betroffen. Eine Regionalbahnverbindung nach Salzwedel fällt aktuell komplett aus, andere fahren deutlich seltener.

Von Alexander Rekow
Der Regionalverkehr ist von Streiks beeinträchtigt.
Der Regionalverkehr ist von Streiks beeinträchtigt. Archivbild: Alexander Rekow

Salzwedel - Der Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokführer, kurz GDL, sorgt bundesweit für Zugausfälle und Verspätungen. In der kommenden Woche soll so gar über weitere Arbeitsniederlegungen entschieden werden. Die Lokführergewerkschaft will die Deutsche Bahn mit dem Streik zu einem verbesserten Angebot im Tarifstreit bewegen.

Auch Verbindungen am Salzwedeler Bahnhof sind von den Streiks betroffen, weshalb mancher Reisender Probleme bekommen haben dürfte.

Regionalbahn Salzwedel-Stendal betroffen

Denn manche Verbindungen werden derzeit nicht bedient. „Die Regionalbahn 32 Stendal–Salzwedel fällt streikbedingt aus“, klärt Bahn-Pressesprecher Jörg Bönisch auf Nachfrage der Volksstimme. Die Verbindung fahre eigentlich planmäßig stündlich. Genauso wie der Regionalexpress 30 auf der Strecke Magdeburg Hauptbahnhof-Stendal-Salzwedel-Uelzen. „Wir planen diese Linie im Vier-Stunden-Takt verkehren zu lassen“, versichert Bönisch.

Obwohl die Lokführergewerkschaft GDL den Streik sehr kurzfristig angekündigt habe, würden die Bahnkunden seit Dienstagnachmittag umfassend auf der Internetseite der Deutschen Bahn über Ersatzfahrpläne informiert werden. Mehr auf www.bahn.de.