Altmarkkreis (vs) l Die Ergebnisse der am Mittwoch (16. September)  auf eine Infektion mit dem Coronavirus getesteten Schüler und Lehrer sind alle negativ – auch das Ergebnis der Nachtestung der zweiten Lehrkraft. Das teilte am Freitag das Presseteam des Altmarkkreises mit. „Damit können insgesamt 60 Personen am Sonntag, 20. September, aus der aktiven Quarantäne entlassen werden und am Montag wieder zur Schule gehen. Das Gesundheitsamt informiert aktuell alle Personen“, heißt es in der aktuellen Pressemitteilung zum Corona-Fall an den Berufsbildenden Schulen in Salzwedel.

Für die 32 Schüler der Klasse der positiv getesteten Lehrkraft ist die Quarantäne allerdings noch bis zum 27. September angeordnet.

Zahlen aus dem Altmarkkreis

Mit Stand von Freitag, 10 Uhr, liegt die Zahl der bestätigten Corona-Virus-Infektionen im Altmarkkreis Salzwedel weiterhin bei 53 Fällen. Damit sind sechs Personen aktuell aktiv infiziert, 47 Menschen gelten als geheilt. 942 Personen konnten bis Freitag aus der Quarantäne entlassen werden. Beim Gesundheitsamt sind inzwischen 116 Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten und 189 Reiserückkehrer aus Risikogebieten registriert.