Beetzendorf (ao) l Ein Lkw der Marke Iveco hat am Sonntag (11. Oktober) in der Friedensstraße von Beetzendorf gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, wurde durch das Feuer um 19.30 Uhr die Alarmanlage ausgelöst, weshalb Nachbarn den Brand bemerkten und den Fahrzeugnutzer informierten. Dieser alarmierte die Feuerwehr, die mit Einsatzkräften aus Beetzendorf, Tangeln, Bandau, Poppau und Jeeben zur Brandbekämpfung ausrückten.

Das Feuer brach wohl im Motorraum aus und hat sich auf das Fahrerhaus ausgebreitet. Daher schließt die Polizei auf einen Defekt. Den Schaden beziffern die Beamten auf etwa 8.000 Euro.