Salzwedel l Die Schulleiterin der Lessing-Ganztagsschule, Heike Herrmann und die zuständige Dezernentin beim Altmarkkreis, Katrin Rösel, haben sich am späten Sonnabendnachmittag entschlossen, dass es Montag und Dienstag wegen eines Corona-Falls keinen Unterricht gibt. Alle Schüler bleiben vorerst Zuhause.

Hintergrund ist, dass sich die Infektionsketten nur schwer nachvollziehen lassen. Zum einen, weil ein jüngeres Geschwisterkind, ebenfalls die Lessingschule besucht. Der positiv getestete Schüler habe zudem Kontakt zu Freunden gehabt. Deshalb sollen nun umfangreiche Tests der jeweiligen Mitschüler erfolgen, um eine Ausbreitung zu verhindern. Betroffen sind zwei Klassen.

Wenn die Ergebnisse vorliegen, womit Dienstag gerechnet wird, soll eine Entscheidung getroffen werden. "Wenn alles gut geht, machen wir ab Mittwoch so weiter, wie  geplant", sagt die Schulleiterin.