Ahlum (ap) l Wohnungsbrand in Ahlum: Mit dieser Meldung wurden am Dienstagmorgen (23. Juni) kurz vor 6.30 Uhr etwa 35 Aktive aus den freiwilligen Feuerwehren Ahlum, Beetzendorf, Bierstedt, Rohrberg und Stöckheim per Sirene zum Einsatz gerufen.

Vor Ort haben sie eine verrauchte Küche vorgefunden, schilderte Verbandsgemeinde-Wehrleiter Ronny Runge, der mit vor Ort war. Dazu hatte ein Toaster geführt, der durch einen technischen Defekt zu brennen begonnen hatte, teilte die Polizei mit. Die Brandbekämpfer holten einen 65-jährigen Bewohner aus dem Haus. Dieser wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehrleute haben die Wohnung anschließend gelüftet.