Salzwedel (vs) l Am ersten Tag des neuen Jahres meldete das Gesundheitsamt des Altmarkkreises Salzwedel einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Corona im Gardelegener Altmark-Klinikum. Damit sind nun 22 Menschen an oder mit dem Virus verstorben.

Mit Stand Neujahrstag erhöhte sich die Zahl der Infizierten auf insgesamt 711 Fälle seit Beginn der Pandemie. Am letzten Tag des Jahres 2020 wurden 18 Menschen positiv getestet. Neun Corona-Neuinfektionen, hauptsächlich Kontaktpersonen beziehungsweise Patienten mit Symptomen, kamen am 1. Januar dazu.

Aktuell sind 140 Personen aktiv infiziert. Der aktuelle 7-Tage-Inzidenzwert liegt bei 99,79.

Seit Mittwoch, 30. Dezember, muss überall im öffentlichen Raum ein Mund-Nasenschutz getragen werden, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.