Salzwedel (ao) l Ein Mann hat am Dienstag, 18 Uhr, in Gegenwart von Polizisten den Hitlergruß gezeigt. Wie die Polizei erklärt, waren zwei Polizeibeamte im Rahmen einer Streifenfahrt am Altmark-Center in Salzwedel unterwegs. Dort streckte ein 34-Jähriger ihnen den Arm zum Hitlergruß entgegen.Da es sich um einen verbotenen rechtsextremen Gruß handelt, bekam der Mann eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Die beiden Beamten schienen an dem Tag ohnehin nicht sonderlich beliebt zu sein, denn nur eineinhalb Stunden später streckte ihnen ein 49-Jähriger in der Wallstraße den Mittelfinger entgegen. Auch er hat sich ein Verfahren eingehandelt. Die Polizisten haben ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.