Tierschutz

Tierschützer benötigen Geld: Immer mehr Katzen in Salzwedel

Das betreuen von Katzen, die kein Zuhause haben, ist alles andere als einfach. Darum wird nun Unterstützung eingefordert.

Von Antje Mewes 08.08.2022, 15:30
Tierfreundin Ronja Menk (links) und Vereinsvorsitzende Nancy Schulz vor dem Katzenhaus.
Tierfreundin Ronja Menk (links) und Vereinsvorsitzende Nancy Schulz vor dem Katzenhaus. Archivfoto: Bernd Engelmann

Salzwedel - Der Salzwedeler Tierschutzverein Pfotenhilfe benötigt Unterstützung. Kommunalpolitiker sehen die Hansestadt in der Pflicht.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.