Faulenhorst (vs) l Ein 21-jähriger Fahrer eines Opel Corsas hatte auf der K1087 von Faulenhorst kommend in Richtung Winkelstedt einen Verkehrsunfall verursacht, teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Als der Fahrer eine Rechtskurve befuhr, brach seinen Angaben zufolge das Heck aus. Das Fahrzeug kam von rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen eine Böschung.

Dabei überschlug es sich einmal. Der Corsa-Fahrer hat leichte Verletzungen davon getragen. Am Fahrzeug hingegen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Vor Ort wurde weiterhin eine 400 Meter lange Ölspur entdeckt. Verursacht wurde sie von einer 51-jährigen Radfahrerin. Sie war auf der Strecke von Faulenhorst bis Winkelhorst zuvor unterwegs. Ausgetreten sei das Öl durch einen technischen Defekt. Die Länge der Ölspur habe die Fahrerin nicht erkannt, so die Pressemitteilung weiter. Die Feuerwehren aus Kakerback und Winkelstedt haben die Spuren beseitigt.