Salzwedel l Weil bei der Polizei durch einen Hinweis bekannt wurde, dass der Fahrer (53) eines Ford Mondeo in Schlangenlinie von Pretzier in Richtung Salzwedel fuhr, wurde das Fahrzeug in der Arendseer Straße angehalten und der Fahrer kontrolliert. Der Fahrer verhielt sich verwirrt bis aggressiv. Er gab selbst an, unter dem Einfluss von Medikamenten zu stehen.

Die Polizeibeamten nahmen eine Anzeige auf und veranlassten eine Blutprobenentnahme. Der Fahrzeugschlüssel und der Führerschein wurden sichergestellt.