Salzwedel/Mahlsdorf (dt) l Wie das Polizerevier des Altmarkkreises Salzwedel mitteilt, sind am Montag bei einem schweren Auffahrunfall auf der B71 zwischen Salzwedel und Mahlsdorf zwei Menschen verletzt worden. Die 56-Fahrerin eines Golfs befuhr den Angaben der Polizei nach die B71 von Salzwedel in Richtung Mahlsdorf. Als die zwei vorausfahrenden Autos, ein Nissan und ein Toyota, zwischen den Abfahrten nach Buchwitz verkehrsbedingt hielten, fuhr die Golffahrerin auf den Nissan auf.

Der Nissan schob sich daraufhin auf den Toyota einer 27-jähirgen Frau. Die Golf-Fahrerin und die 58-jährige Fahrerin des Nissans klagten über Schmerzen und wurden mit einem Rettungswagen ins Altmarkklinikum nach Salzwedel gebracht. Am Golf wie auch am Nissan entstand ein Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. Am Toyota blieb der Schaden mit 1500 Euro geringer.

Die Unfallursache ist laut Angaben der Polizei derzeit noch unklar.

Bilder