Unfall

Feuerwehrauto streift Feuerwehrfrau

In Schönebeck wurde eine Radfahrerin von einem Feuerwehrauto gestreift. Sie wurde in die Uniklinik Magdeburg gebracht.

Von Von Gerd Glowinski

Schönebeck l Ein Feuerwehrauto hat am Donnerstag in Schönebeck eine Radfahrerin erfasst und schwer verletzt. Die 25-Jährige ist selbst Feuerwehrfrau. Der Unfall ereignete sich als, das Feuerwehrauto zum Einsatz aurückte - allerdings ohne Sondersignal.

Die Radfahrerin konnte nicht mehr ausweichen und stürzte. Sie wurde ins Uniklinikum Magdeburg gebracht.