Gefahr

Giftköder in Pretzien: Was müssen Hundehalter beachten?

Im Schönebecker Ortsteil Pretzien sollen Giftköder aufgetaucht sein. Was es zu beachten gilt, hat die Volksstimme bei Polizei, Tierärztin und Tierschutz in Erfahrung gebracht.

Von Paul Schulz 10.08.2022, 16:00
In Pretzien sollen verdächtige Fleischstücke, möglicherweise Giftköder, gefunden worden sein. Was müssen Hundebesitzer beachten, um ihre Tiere nicht zu gefährden?
In Pretzien sollen verdächtige Fleischstücke, möglicherweise Giftköder, gefunden worden sein. Was müssen Hundebesitzer beachten, um ihre Tiere nicht zu gefährden? Foto: Marcel Kusch/dpa

Schönebeck - Für Schönebeck, genauer gesagt für den ostelbischen Ortsteil Pretzien, wurde kürzlich über eine App für Hundebesitzer vor potenziellen Giftködern gewarnt. Auch der Tierschutzverein Salzlandkreis bestätigt auf Anfrage, dass wohl in Pretzien ein verdächtiger Köder aufgefunden wurde. Marco Kopitz, Sprecher beim Polizeirevier Salzlandkreis, hat hingegen keine Informationen diesbezüglich. Nichtsdestotrotz bleibt die Frage, wie man sich richtig verhält, wenn man verdächtige Köder findet oder der Hund vielleicht sogar so ein Stück gefressen hat.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.