1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Schönebeck
  6. >
  7. Grundschule Schönebeck: Schimmel in Klassenräumen - Gesundheitsrisiko

Grundschule in SchönebeckEltern berichten von Regenwasser und Schimmel in Klassenräumen

Eltern der Dr.-Tolberg-Grundschule in Schönebeck berichten von unzumutbaren Zuständen an der Schule. Die Kinder würden in Klassenräumen unterrichtet, in denen sich durch defekte Regenwasserableitung Schimmel bildet. Was sagt die Stadt Schönebeck dazu?

Von Tom Szyja Aktualisiert: 31.03.2023, 10:39
Der Eingang zur Grundschule Dr.-Tolberg in der Wilhelm-Hellge-Straße 77 in Schönebeck. In einigen Klassenräumen regnet es nach Angaben der Eltern rein, es soll sich bereits Schimmel gebildet haben.
Der Eingang zur Grundschule Dr.-Tolberg in der Wilhelm-Hellge-Straße 77 in Schönebeck. In einigen Klassenräumen regnet es nach Angaben der Eltern rein, es soll sich bereits Schimmel gebildet haben. Foto: Victoria Junge

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Schönebeck - Dass viele Schulgebäude renovierungsbedürftig sind, ist keine Neuigkeit mehr. In einigen Klassenräumen der Dr.-Tolberg-Grundschule in Schönebeck ist der Zustand offenbar noch dramatischer. „Die Regenwasserableitung ist so marode, dass das Wasser innen an den Fenstern herunterläuft. Die Kinder sind einem hohen gesundheitlichen Risiko ausgesetzt, das ist einfach nicht tragbar“, sagt Oliver Schwenzfeier, Vorsitzender des Elternrats der Schule.