1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Schönebeck
  6. >
  7. Geschichte: Salzlandmuseum in Schönebeck wird 100 Jahre alt

Geschichte Salzlandmuseum in Schönebeck wird 100 Jahre alt

Auf den Tag genau am 22. September in diesem Jahr feiert das Salzlandmuseum ein rundes Jubiläum. Es wird 100 Jahre alt. Angefangen hat alles unter dem Dach der Pestalozzischule.

Von Olaf Koch 28.03.2024, 05:52
Das Foto zeigt das Salzlandmuseum kurz vor der Sanierung. Inzwischen passt sich das Haus noch besser in den Stadtteil ein.
Das Foto zeigt das Salzlandmuseum kurz vor der Sanierung. Inzwischen passt sich das Haus noch besser in den Stadtteil ein. Archivfoto: Andre Schneider

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Bad Salzelmen. - Klingt komisch, ist aber so. Ein altes Bügeleisen, das Skelett eines Dachses und eine Tischdecke der Region gehören unter anderem zu den ersten Schenkungen, die das Museum Schönebeck vor 100 Jahren von Bürgern bekommen hat. Schnell wächst der Fundus an. Bis heute, so berichtet die Leiterin des Salzlandmuseums, Petra Koch, ist der Fundus auf mehr als 100.000 Exponate angestiegen. Historische Haushaltsgeräte und Skelette von Tieren werden von interessierten Einwohnern nicht mehr abgegeben. Die Zeit ist nun eine andere.