Corona

Wie denkt man in Schönebeck über eine Impfpflicht für Pflegepersonal?

Nach einem Corona-Ausbruch vor wenigen Wochen in einem der Häuser des Diakonievereins Burghof, hofft die Vorständin Annett Lazay, dass sich noch mehr Pfleger impfen lassen. Doch wie wird hier über eine Impfpflicht gedacht?

Von Paul Schulz 16.11.2021, 17:15
Im Diakonieverein Burghof in Schönebeck sind im Durchschnitt etwa 77 Prozent der Pflegekräfte geimpft. Wie denkt man hier über die Impfpflicht, die auf Bundesebene diskutiert wird?
Im Diakonieverein Burghof in Schönebeck sind im Durchschnitt etwa 77 Prozent der Pflegekräfte geimpft. Wie denkt man hier über die Impfpflicht, die auf Bundesebene diskutiert wird? Foto: Diakonieverein Burghof

Schönebeck - Impfpflicht: Ja, nein, vielleicht? Die Debatte darüber, dass sich zumindest bestimmte Berufsgruppen wie Pflegepersonal verpflichtend gegen Covid-19 impfen lassen sollen, ist zumindest auf Bundesebene bei den Ampel-Fraktionen wieder aktuell. Wenn diese Vorgabe letztlich auch nicht im Gesetzesentwurf von SPD, Grünen und FDP gelandet ist, so wurde aber doch darüber debattiert, heißt es seitens der Deutschen Presse-Agentur.

Weiterlesen mit Volksstimme +

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 14 Tage gratis testen

✔ Zugang zu allen Inhalten              ✔ nur Name und E-Mail notwendig ✔ endet automatisch                                   

    1. Monat gratis  

✔ Zugang zu allen Inhalten               
✔ inkl. Volksstimme Newsletter         ✔ 1. Monat gratis, danach für nur   
9,96 €/mtl.                                    
✔ monatlich kündbar                         

 6 Monate nur 3,99 €/Mon   

✔ Zugang zu allen Inhalten               
✔ inkl. Volksstimme Newsletter        
1. Monat gratis, anschließend       3,99 €/mtl. für 6 Monate            
(60 % Rabatt)                            
✔ monatlich kündbar                                      

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

** ab dem 7. Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt                                                                       

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.