Krankenhaus

Geschlossene Geburtsstation von Ameos in Schönebeck: Bürger machen Druck

Wegen Personalmangels musste Krankenhausbetreiber Ameos die Kinderklinik in Schönebeck vorübergehend schließen. Nach dem Aus von Staßfurt 2002 und jetzt Schönebeck gibt es Geburten nur noch in Aschersleben. Schönebecker wollen das nicht einfach hinnehmen und fordern Maßnahmen zur Wiedereröffnung.

Von Enrico Joo 15.12.2021, 16:23 • Aktualisiert: 15.12.2021, 16:51
Wie geht es weiter am Schönebecker Krankenhaus von Ameos? Die Entbindungsstation ist geschlossen.  In Schönebeck werden Forderungen laut, die Bereiche so schnell wie möglich wieder zu öffnen.
Wie geht es weiter am Schönebecker Krankenhaus von Ameos? Die Entbindungsstation ist geschlossen. In Schönebeck werden Forderungen laut, die Bereiche so schnell wie möglich wieder zu öffnen. Foto: Antje Mewes

Schönebeck/Staßfurt/Aschersleben - Für Steffen Behm und seine Frau Kathrin war die Nachricht ein kleiner Tiefschlag. Der Krankenhausbetreiber Ameos hatte vergangene Woche mitgeteilt, dass er die Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie für Kinder- und Jugendmedizin wegen Personalmangels vorübergehend schließen muss. In Schönebeck werden unter anderem keine Babys mehr geboren. Das einzige Krankenhaus im Salzlandkreis mit Kreißsaal befindet sich jetzt in Aschersleben. In Staßfurt wurde die Kinderklinik am 7. Juni 2002 geschlossen. „Uns hat das ein Stück weit ratlos zurückgelassen. Wir wussten nicht, was jetzt passiert“, erzählt der Schönebecker Steffen Behm. „Meine Frau war sehr emotional bei dem Thema. Im Freundeskreis wurde geredet, Arbeitskollegen haben mich angesprochen. Uns war klar, dass wir irgendwas machen mussten.“

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<