Stendal (at) l Zum einen kam es am Dienstagnachmittag in Stendal in der Graf-Stauffenberg-Straße zu einem Unfall, als ein 78-Jähriger aus bisher ungeklärter Ursache gegen einen Baum fuhr. Ein Zeuge hatte - bevor der Unfall geschah - aufheulende Motorgeräusche wahrgenommen. Am Pkw entstand ein Sachschaden und auch der Baum wurde beschädigt. Personen wurden nicht verletzt.

Zum anderen entstand ebenfalls am Dienstagnachmittag in Stendal in der Hallstraße ein weiterer Sachschaden an einem parkenden Pkw, als dieser von einem Lkw gestreift wurde. Der 51-jährige Fahrer des Lkws befuhr die Hallstraße in Richtung Marktplatz und wollte nach links in die Deichstraße abbiegen. Dabei streifte er den parkenden Renault. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.