Stendal (at) l Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 52-jähriger Autofahrer in Stendal die Weinbergstraße in Richtung Preußenstraße, als es mit einem entgegenkommenden Autofahrer zu einem seitlichen Zusammenstoß kam, bei welchem der Außenspiegel des Autos des 52-Jährigen beschädigt wurde. Da der entgegenkommende Fahrer nicht anhielt, wendete der Geschädigte und verfolgte diesen. Im Südwall stellte er ihn zur Rede.

Der 47-jährige Autofahrer gab an, den Zusammenstoß zwar bemerkt zu haben, aber keinen Schaden am eigenen Auto zu haben. Allerdings wurde an beiden Fahrzeugen der linke Außenspiegel beschädigt. Laut Polizei wurde gegen den 47-Jährigen eine Strafanzeige gestellt.