Stendal (jal) l Am Montagmittag gegen 13 Uhr, wurde ein 57-jähriger Fahrer eines LKWs bei einem Verkehrsunfall, in der Kreisstraße in Stendal, leicht verletzt. Der 57-Jährige befuhr die Kreisstraße 1478 aus Richtung Vinzelberg kommend in Richtung Staats. Nach Angaben des Fahrers überquerte circa 50 Meter hinter Vinzelberg ein Tier die Fahrbahn. Er bekam einen Schreck und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten, streifte einen Straßenbaum und kam quer über einem Graben zum Stillstand. Der 57-Jährige wurde dabei leicht verletzt und mit einen Rettungswagen in das Johanniterkrankenhaus Stendal zur weiteren Behandlung eingeliefert. Am LKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Das Fahrzeug musste geborgen und abgeschleppt werden.