Ringfuth l Ein technischer Defekt in der Elektroanlage führte zum Brand des Harvesters bei Ringfurth. So lautet das Ergebnis der Brandortuntersuchung der Kriminalpolizei. Der abgebrannte Harvester wurde am Donnerstagnachmittag, nachdem die Maschine genügend abgekühlt und zugänglich war, kriminaltechnisch untersucht.

Durch das Feuer war die Forstmaschine völlig zerstört worden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 200.000 Euro.