Stendal l Die Brückenbauarbeiten im Arnimer Damm stehen kurz vor dem Abschluss. Am kommenden Donnerstag, 24. Oktober, soll die Abnahme stattfinden, teilt Armin Fischbach von der Pressestelle der Stadt Stendal mit. Wird dann nichts beanstandet, wird die Vollsperrung der Straße am Mittwoch, 30. Oktober, aufgehoben.

Die wichtige Ausfallstraße in Richtung Staffelde und Arnim war seit dem 12. März dicht. Der Verkehr wurde über den Haferbreiter Weg umgeleitet. Im Zuge einer regelmäßig stattfindenden Brückenprüfung hatten Mitarbeiter der Stadtverwaltung im vergangenen Jahr herausgefunden, dass die Brücke erhebliche Mängel und Schäden in Folge der Nutzung aufwies. „Bei einer anschließenden Überprüfung der Tragfähigkeit wurde festgestellt, dass die Befahrung der Brücke nicht mehr sicher war“, präzisiert Armin Fischbach.

Das Bauwerk stammte aus den 1960er Jahren und die damalige Konstruktion sei nicht für das heutige Verkehrsaufkommen ausgerichtet. Der Neubau mit einem Stahlbetonrahmen-Tragewerk werde sowohl von Pkw als auch von Lkw sicher zu befahren sein.