Stendal (vs) l Die Brandserie in Stendal, bei welcher  in der Nacht vom 15. auf den 16. Oktober ein Auto brannte und mehrere Kleidercontainer angezündet wurden, beschäftigt die Polizei weiter. In einer Pressemitteilung  wurden erste Details bekannt gegeben: Ein Paar soll gegen 01:30 über den Parkplatz des Netto-Marktes in der Stadtseeallee gelaufen sein.

Sie sollen sich weiter in Richtung des Parkplatzes Geschwister-Scholl-Straße, Ecke Uchtewall, bewegt haben. Anschließend kam es dort in unmittelbarer Nähe zum Brand eines PKWS, teilt die Polizei in der Pressemitteilung mit.

Möglicherweise können diese beiden Personen weiterhelfen und Angaben zu dem Täter oder dem Tatgeschehen machen. Die Polizei bittet um Mithilfe. Um sachdienstliche Hinweise wird unter der Telefonnummer beim Polizeirevier Stendal 03931/ 685-291 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle gebeten.