Tangerhütte l Das Ehepaar Petar und Monika Fuchs aus Burgkirchen in Bayern wird „#AltmarkBlogger“. Das Paar hat einen Wettbewerb der Lokalen Aktionsgruppe "Uchte-Tanger-Elbe" gewonnen. Hierbei wurden Menschen gesucht, die gerne auf Reisen sind und über verschiedene Internetkanäle über ihre Erlebnisse berichten. Das Ehepaar Fuchs wird im August drei Tage durch die östliche Altmark reisen und im Internet darüber berichten. Damit soll die Region bekannter gemacht werden.

Der Wettbewerb „#AltmarkBlogger“ wurde initiiert von der Leader-Aktionsgruppe „Uchte-Tanger-Elbe“, die Stendal sowie die Tangerstädte betreut. Insgesamt hatten sich acht Blogger aus ganz Deutschland für die Reise beworben.

Videos

Monika und Petar Fuchs veröffentlichen ihr Slow Travel und Genuss Reisemagazin "TravelWorldOnline Traveller" seit 2001. Monika Fuchs war damals als Reiseleiterin auf verschiedenen Kontinenten unterwegs und wollte die Zeit zwischen ihren Reisen sinnvoll nutzen. Sie veröffentlichte Reisetipps auf ihrer Website, die sie auf ihren Reisen sammelte. 2005 machte sie sich mit ihrem Reisemagazin selbstständig und 2008 übernahm ihr Mann Petar die Geschäftsführung. Petar Fuchs produziert Videos für Auftraggeber und für ihr Magazin. Monika schreibt außerdem für Print- und Online-Reisemagazine als freie Journalistin und als Reiseführer-Autorin.

Die Tour wird die "Altmark-Blogger" vom 24. bis 26. August rund um die historischen Hansestädte Tangermünde und Stendal sowie in die Region Tangerhütte mit Gartenträumen und Industriekultur führen. Ebenso stehen Besichtigungen von Herrenhäusern auf dem Programm.