Bittkau l In dem kleinen Ort Bittkau nahe der Elbe sind am Sonntagnachmittag mehrere Wohnhäuser Opfer eines Brandes geworden. Zahlreiche Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis Stendal waren im Einsatz, um den Schaden zu begrenzen und das Feuer zu löschen.

Die Feuerwehr bittet, dass wegen der starken Rauchentwicklung, die Türen und Fenster in umliegenden Häusern und Orten geschlossen gehalten werden. Zur Brandursache konnte vorerst nichts gesagt werden. Personen wurden offensichtlich nicht verletzt.