Corona-Spaziergänge

Im Landkreis Stendal gehen mehr als 800 Bürger gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße

Die Corona-Spaziergänge in der Altmark werden immer beliebter. Die Zahl der Teilnehmer steigt besonders in Stendal.

Von Antonius Wollmann Aktualisiert: 25.01.2022, 17:41
Das Foto zeigt Teilnehmer eines Corona-Spazierganges, die am 17. Januar durch Stendal zogen.
Das Foto zeigt Teilnehmer eines Corona-Spazierganges, die am 17. Januar durch Stendal zogen. Archivfoto: Antonius Wollmann

Stendal - Was im Dezember in Stendal als lose Zusammenkunft begann, nimmt immer größere Ausmaße an. Waren es damals an die hundert Personen, die an den ersten Corona-Spaziergängen teilnahmen, ist die Zahl mittlerweile enorm gestiegen. Außerdem haben sich Ableger in mehreren Städten gebildet.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.