Impfskeptiker

In Stendal verteilt die Polizei Anzeigen gegen Corona-Spaziergänger

In Stendal musste die Polizei beim Corona-Spaziergang eingreifen. Eine Konfrontation mit Gegendemonstranten blieb aber aus.

Von Antonius Wollmann 18.01.2022, 16:00
410 Spaziergänger gingen am Montag in Stendal auf die Straße.
410 Spaziergänger gingen am Montag in Stendal auf die Straße. Foto: Antonius Wollmann

Stendal - Ob man eine Demo als erfolgreich einschätzt, ist wie so vieles im Leben eine Frage der Auslegung. Klar, zahlenmäßig sei man den Corona-Spaziergängern unterlegen gewesen, sagte David Tyllack vom Bündnis „Herz statt Hetze“ am Montagabend.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.