Corona

Landrat ruft Notsituation im Kreis Stendal aus

Die Notsituation im Kreis Stendal gilt bis zum 30. April 2022.

Von Mike Kahnert 29.11.2021, 18:17 • Aktualisiert: 30.11.2021, 08:46
Landrat Patrick Puhlmann (SPD) hat für den Landkreis Stendal die Notsituation ausgerufen.
Landrat Patrick Puhlmann (SPD) hat für den Landkreis Stendal die Notsituation ausgerufen. Archivfoto: Bernd-Volker Brahms

Stendal - Landrat Patrick Puhlmann (SPD) hat für den Landkreis Stendal die Notsituation ausgerufen. Darüber hat Stendals Oberbürgermeister Klaus Schmotz (CDU) am Montag (29. November) im Stadtrat informiert.

Die Notsituation bedeutet, dass es kommunalen Vertretern und Gremien ermöglicht wird, notwendige Sitzungen ohne persönliche Anwesenheit in Form von Videokonferenzen abzuhalten. Unter besonderen Voraussetzungen können Abstimmungen schriftlich oder elektronisch – also in einem Umlaufverfahren – getroffen werden. Die Notsituation ist befristet und gilt bis zum 30. April 2022.