Groß Schwechten (hi) l Eine 49-jährige Osterburgerin überfuhr am Montagvormittag aus Versehen einen bereits überfahrenenen Fuchs auf der Bundesstraße 189. Dabei beschädigte ein Fuchszahn einen Reifen. 

Als ein Reifen des Wagens der Osterburgerin plötzlich Luft verlor, fuhr sie besorgt in eine Werkstatt. Dort stellte ein Mitarbeiter einen Fuchszahn im Reifenprofil fest. Der Reifen wurde repariert, die 49-jährige konnte weiter fahren.