Magdeburg (dpa) l Im Landkreis Stendal wird am Donnerstag mit umfangreichen Sanierungen zweier Landesstraßen im Norden des Kreises begonnen. Der Anfang wird an der L 14 zwischen Hindenburg und Gethlingen gemacht, wie das Verkehrsministerium am Mittwoch in Magdeburg mitteilte. Am kommenden Montag beginnen dann die Arbeiten an der L 2 zwischen Neukirchen und Schönfeld.

In beide Projekte fließen dem Ministerium zufolge rund 1,4 Millionen Euro. Die Maßnahmen seien absichtlich in die Ferienzeit gelegt worden, um dem Schülerverkehr lange Umwege durch Umleitungen zu ersparen.

Die Bauarbeiten an der L 14 sollen in zwei Abschnitten erfolgen. Bei planmäßigem Verlauf werden sie in der letzten Ferienwoche abgeschlossen, so dass die Strecke mit Beginn des neuen Schuljahres wieder uneingeschränkt befahrbar ist.

An der L 2 ist eine Bauzeit von knapp sechs Wochen vorgesehen. In den ersten vier Wochen, voraussichtlich bis zum 21. August, ist dem Ministerium zufolge eine Vollsperrung der L 2 erforderlich. Der Verkehr wird solange von Seehausen über Falkenberg und Lichterfelde nach Wendemark umgeleitet.