Polizei

Tragischer Sturz aus Wohnhaus in Stendal

Eine Person kam in Stendal nach einem Sturz aus einem Wohnhaus ums Leben.

Von Mike Kahnert

Stendal l Eine Person kam in Stendal bei einem Sturz aus einem Wohnhaus ums Leben. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich dabei um einen "tragischen Suizid".

Der Sturz passierte am Freitag, 15. Januar, gegen 13.30 Uhr, gibt die Polizei in ihrem Bericht an. "Es wurde eine Todesursachenermittlung eineleitet und der Ort des Geschehens durch die Spurensicherung gesichert."

Anmerkung der Redakion: Die Volksstimme berichtet nur in Ausnahmefällen über Suizide. In diesem Fall kursieren bereits mehrere Fotos und Posts unter anderem auf Facebook im Netz. Besonders bei Suiziden gilt der Schutz betroffener Persönlichkeiten und Angehöriger. Der Presserat schreibt dazu: "Die Berichterstattung über Selbsttötung gebietet Zurückhaltung. Dies gilt insbesondere für die Nennung von Namen, die Veröffentlichung von Fotos und die Schilderung näherer Begleiterscheinungen."