Zwei Männer schwer verletzt

Unfall auf der B 189: Lkw kollidiert mit Radlader

Stendal (fe/mhd). Zwischen dem Arneburger Dreieck und dem Borsteler Grund sind am Dienstagabend ein Radlader und ein Lkw kollidiert. Der Unfall auf der B 189 ereignete sich gegen 18.10 Uhr. Laut Polizei wurden der 62-jähriger Fahrer des Baufahrzeugs und ein 61-Jähriger am Steuer des Lasters schwer verletzt. Beide Fahrzeuge waren aus Richtung Osterburg unterwegs. Der Lasterfahrer übersah den Radlader und stieß ihn in die Leitplanke. Erst 100 Meter hinter der Unfallstelle kam der Lkw zum Stehen.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die B 189 bis 20.30 Uhr gesperrt. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.