Stendal (vs) l Schock in Stendal: Ein 53-jähriger Opel-Fahrer fuhr am Mittwochnachmittag in einen Vorgarten, prallte gegen die Hauswand und ein geparktes Auto. Der Mann kam nach dem Unfall in ein Krankenhaus. Doch was war passiert?

Der 53-Jährige fuhr mit seinem Opel auf der Stendaler Straße in Richtung Innenstadt. Plötzlich traten gesundheitliche Probleme beim Fahrer auf und er fuhr links auf die Gegenfahrbahn. Entgegenkommende Fahrzeuge mussten dem Opel ausweichen. Dieser fuhr danach weiter auf den Gehweg und schließlich in den Vorgarten und gegen die Hauswand.

Am Grundstück und an beiden Pkw entstand ein erheblicher Sachschaden. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Bismark vor Ort.