Stendal (jr) l Ein Autofahrer hat in der Nacht zu Montag auf dem Gelände eines Supermarktes in Tangerhütte Schaden angerichtet und ist dann geflohen. Der Unfall ereignete sich an der Schönwalder Straße. Laut Polizei habe ein Zeuge gesehen, wie das Auto die Schranke des Supermarktes durchbrochen und einen Wegweiser beschädigt habe. Daraufhin war der Wagen in den Rabatten steckengeblieben.

Laut Zeugenaussage hätten die drei Insassen das Auto daraufhin beleuchtet und mit offenen Türen verlassen. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Unfallflucht und weiterer Delikte. Das Auto wurde von den Beamten sichergestellt.