Stendal (jr) l Ein Transporter ist am Sonntagmorgen bei Stendal ungebremst in zwei stehende Fahrzeuge gefahren. Bei dem Zusammenstoß sind der 37-jährige Fahrer des Transporters sowie drei weitere Menschen verletzt worden, teilte die Polizei mit. Sie mussten zur ambulant Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich gegen 9 Uhr auf der Bundesstraße 189 zwischen Dolle und Lüderitz. Ein 31-jähriger Vogtländer wollte mit seinem Auto links auf einen Parkplatz einbiegen, ein weiteres Fahrzeug kam dahinter zum stehen. Der Transporter aus dem Bördekreis fuhr von hinten mit Wucht auf, sodass alle drei Fahrzeuge "nicht unerheblich beschädigt" wurden, heißt es im Polizeibericht.