1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Stendal
  6. >
  7. Zungenragout gehört für Stendalerin zu Weihnachten immer noch dazu

EIL

Festtagsbrauch Zungenragout gehört für Stendalerin zu Weihnachten immer noch dazu

Sie wollte mit der Volksstimme nur eine schöne Erinnerung teilen. Erzählt hat Dorothea Mollenhauer aus Bindfelde bei Stendal stattdessen von Weihnachten vor 69 Jahren und wie sie die Festtage heute verbringt.

Von Mike Kahnert Aktualisiert: 12.12.2021, 11:13
Dorothea Mollenhauer, als sie ein halbes Jahr alt war, sitzt auf dem Schoß ihres Bruders Eberhard, daneben Schwester Ilsabe. Links auf dem Gabentisch  ihr Weihnachtsgeschenk: ein Einkaufsladen.
Dorothea Mollenhauer, als sie ein halbes Jahr alt war, sitzt auf dem Schoß ihres Bruders Eberhard, daneben Schwester Ilsabe. Links auf dem Gabentisch ihr Weihnachtsgeschenk: ein Einkaufsladen. Repro: Mike Kahnert

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Stendal - Zungenragout – das gehört für Dorothea Mollenhauer zu Weihnachten wie kein anderes Gericht. „Zungenragout? “, fragt der Volksstimme-Reporter mit verdutztem Blick. „Das gab es halt damals. Und darauf besteht mein Sohn heute noch“, sagt die 69-Jährige mit einem Lächeln. Vor ihr liegt ein Fotoalbum mit zahlreichen Schwarz-Weiß-Bildern. Darunter zwei von einem Weihnachtsfest, das 69 Jahre zurückliegt.