Planobjekt

Küchenstudio in Tangerhütte muss nach 24 Jahren schließen

Jürgen Hentschel von „Planobjekt“ räumt seinen Betrieb und blickt zurück auf die Bauzeit am Neustädter Ring.

Von Birgit Schulze 13.11.2022, 08:30
Jürgen Hentschel vor seinem Küchenstudio am Neustädter Ring. Das Gebäude könnte ab 2023 anders genutzt werden.
Jürgen Hentschel vor seinem Küchenstudio am Neustädter Ring. Das Gebäude könnte ab 2023 anders genutzt werden. Foto: Birgit Schulze

Tangerhütte - Nach 24 Jahren im eigenen Küchenstudio „Planobjekt“ geht der Tangerhütter Jürgen Hentschel (65) zum Jahresende in den Ruhestand. Gerne hätte er sein Küchenstudio und Büromöbelmarkt an einen Nachfolger übergeben, doch der fand sich auch mit Hilfe der IHK nicht, erzählt er der Volksstimme. Jetzt wird geräumt. Zeit für einen Rückblick.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.