Hohendodeleben l In Hohendodeleben hat die Jahreshauptversammlung der Sportgemeinschaft Grün-Weiß mit der Neuwahl des Vorstandes stattgefunden. Wie Florian Zeugner, Vorsitzender der Sportgemeinschaft, in seinem Rechenschaftsbericht über das vergangene Jahr sagte, sei die Anzahl der Mitglieder des Vereins kontinuierlich gewachsen.

„Die Sportgemeinschaft Grün-Weiß gehört mit ihren 330 Mitgliedern zu den größten Sportvereinen des Bördekreises“, konnte Vorsitzender Zeugner stolz verkünden. Im Verein werden Sportarten für alle Altersgruppen angeboten. Dazu zählen Aerobic, Gymnastik für Seniorinnen, Badminton, Karate, Laufgruppe, Leichtathletik für Kinder, Turnen für Vorschulkinder, Volleyball für verschiedene Altersgruppen, Familiensport und Kick-Boxen.

Maiglöckchenlauf ist der Höhepunkt

Der Vereinsvorsitzende Florian Zeugner dankte den Übungsleitern für ihr Engagement und er dankte zudem den Sponsoren für ihre finanzielle Unterstützung. Im Jahresrückblick erläuterte er die Arbeit des vergangenen Jahres. Die Sportgemeinschaft Grün-Weiß hat die Einrichtung eines Beach-Volleyball-Platzes auf dem Sportplatz in Hohendodeleben organisiert. „Dieser Platz wurde im Sommer und Herbst des vergangenen Jahres aktiv genutzt“, sagte Zeugner.

Ein besonderer Höhepunkt im Vereinsleben war der 11. Maiglöckchenlauf im April 2017 mit mehr als 450 aktiven Teilnehmern. 33 Mitglieder der Sportgemeinschaft erwarben das Sportabzeichen. „Damit verteidigte Grün-Weiß den ersten Platz im Bördekreis“, verdeutlichte Zeugner.

Außerhalb der sportlichen Aktivitäten kam in der Sportgemeinschaft Grün-Weiß auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Der Sportlerball der Sportgemeinschaft im November des vergangenen Jahres war ein voller Erfolg. An der Grünkohlwanderung der Sportgemeinschaft im Januar 2017 nahmen mehr als 100 sportinteressierte Wanderer teil.

Vorbereitungen für Höhepunkt laufen

Die Finanzbeauftragte der Sportgemeinschaft, Sigrun Mohr, erläuterte den Finanzhaushalt, der von der Jahreshauptversammlung bestätigt wurde. Den Vorstandsmitgliedern Hella Mensing und Dr. Reinhild Lotz wurde für ihre langjährige Tätigkeit gedankt, sie wurden mit Blumen aus dem Vorstand verabschiedet.

Im Anschluss wählten die Sportfreunde einen neuen Vorstand. Sie bestätigten Florian Zeugner als Vorsitzenden und wählten Thomas Weißmeyer zu seinem Stellvertreter. Die weiteren Vorstandsposten besetzen Kassenwart Sigrun Mohr, Jugendwart Gerd Vogel und Frauenwart Martina Gollnick.

Für das laufende Jahr sind die Vorbereitungen für den 12. Maiglöckchenlauf am 15. April in vollem Gange. Unterstützt wird der Lauf durch die Grundschule „Friedrich von Matthisson“ und einigen Sponsoren aus dem Ort. „Wie im Vorjahr werden viele Läufer, Walker und interessierte Gäste aus Hohendodeleben und Umgebung erwartet“, freute sich Florian Zeugner im Namen seiner grün-weißen Vereinsmitglieder auf die besucherstarke Veranstaltung.