Harz

Das Ende der Turnerin aus Wernigerode

Die Skulptur, die vor drei Wochen in Wernigerode gestohlen wurde, ist wieder aufgetaucht - zerstückelt.

Wernigerode/Braunschweig l Eine Kiste voller Metallstücke - das ist von den Skulptur "Mädchen mit Reifen" von Dieter Borchhardt übrig geblieben. Die Polizei ermittelt gegen einen 28-Jährigen, der Volksstimme-Informationen zufolge aus dem Ilsenburger Ortsteil Drübeck stammt,die Statue am ersten Novemberwochenende von ihrem letzten Standort vor dem Sportzentrum am Gießerweg in Wernigerode gestohlen zu haben.

Der polizeilich einschlägig bekannte Mann wurde am Donnerstag von Beamten der Polizeiinspektion Braunschweig festgenommen, als er in der niedersächsischen Stadt Teile der Statue bei einem Altmetallhändler abgeben wollte. Dabei fehlte jedoch der Kopf der Figur, den die Polizei auch während einer Durchsuchung in der Wohnung des 28-Jährigen nicht fand. Wie ein Sprecher des Polizeireviers Harz informierte, wurde der Mann nach Abschluss der Vernehmungen wieder entlassen.