Blaulicht

Landkreis Harz: Kind bei Kollision in Schierke leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Schierke (Landkreis Harz) ist am Freitag ein siebenjähriges Kind leicht verletzt worden.

04.09.2021, 16:25 • Aktualisiert: 06.09.2021, 10:40
Sowohl der Ford als auch der Bus waren nach dem Unfall in Schierke nicht mehr fahrbereit.
Sowohl der Ford als auch der Bus waren nach dem Unfall in Schierke nicht mehr fahrbereit. Foto: Polizei

Schierke (kr) - Unfallverursacher war laut Polizei ein 51-Jähriger, der gegen 13.30 Uhr mit einem Ford die Hagenstraße in Richtung Alte Dorfstraße befuhr.

Zur gleichen Zeit war ein 47-Jähriger mit einem Bus auf der K 1356 ebenfalls in Richtung Alte Dorfstraße unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der Alten Dorfstraße in die Hagenstraße missachtete der 51-Jährige die Vorfahrt des Busses, sodass es zur Kollision kam.

In dem Bus saßen zu dem Zeitpunkt zehn Fahrgäste, darunter das siebenjährige Mädchen, das beim Zusammenstoß leicht verletzt wurde. Die Insassin wurde jedoch nach ambulanter Behandlung vom Rettungsdienst vor Ort gleich wieder entlassen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.