Thale (vs) l Am Montag (6. April) gegen 23.15 Uhr wurde durch einen Zeugen bekannt, dass zwei Heranwachsende in einer Toilette des Bahnhofsgebäudes in Thale eine Sachbeschädigung begangen haben. Ein 18-Jähriger aus Thale/Neinstedt und sein 17-jähriger Begleiter aus Quedlinburg konnten wenig später durch die Polizei in Tatortnähe gestellt werden.

Sie hatten demnach die Leuchtstoffröhren in der Toilette beschossen und damit zerstört. Die Softairwaffe konnte bei dem 18-Jährigen sichergestellt werden. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.