Blaulicht

So wirkt sich der Bahnunfall in Elend auf Harzer Schmalspurbahnen aus

Ein Autofahrer kollidierte am Bahnübergang in Elend mit der Harzquerbahn.

Von Katrin Schröder Aktualisiert: 01.09.2022, 07:27
Ein Zug der Harzquerbahn ist nahe dem Bahnhof in Elend mit einem Auto zusammengestoßen.
Ein Zug der Harzquerbahn ist nahe dem Bahnhof in Elend mit einem Auto zusammengestoßen. Foto: Lars Meißner

Elend - Ein Dampfzug der Harzer Schmalspurbahnen (HSB) ist am Mittwoch (31. August) in Elend mit einem Auto zusammengestoßen. Der Unfall ereignet sich gegen 12.20 Uhr am Bahnübergang am Waldbad, wie die Harzer Polizei mitteilt. Augenscheinlich hat ein 71-jähriger Fahrer, der in einem silberfarbenen Volkswagen unterwegs war, den herannahenden Zug nicht wahrgenommen und den unbeschrankten Bahnübergang befahren.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.