Wernigerode (dpa) l Beim Zusammenstoß zweier Autos bei Wernigerode sind drei Kinder und zwei Erwachsene leicht verletzt worden. Ein 31 Jahre alter Autofahrer sei am Mittwoch in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten, teilte das Polizeirevier Harz mit.

Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens versuchte noch auszuweichen, sein Auto prallte gegen ein Verkehrsschild und schließlich mit dem anderen Wagen zusammen. In seinem Auto saßen zwei Kinder im Alter von 13 und 2 Jahren sowie ein 10 Monate altes Baby. Die drei Kinder, der 33 Jahre alte Fahrer und der Unfallverursacher wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.