Allrode (vs) l Am 9. März wurde ein 20-Jähriger bei einem Unfall mit einem Quad tödlich verletzt. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand fuhr ein 20-Jähriger aus Allrode mit einem Quad auf der L 93 aus Richtung Allrode kommend in Richtung Bärenrode.

Gegen 21.30 Uhr kam das Fahrzeug ca. 100 Meter vor dem Ortsausgang von Allrode aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dadurch stürzte der Mann, der zum Unfallzeitpunkt keinen Helm trug, auf die Fahrbahn. Dabei erlitt der 20-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb.