Wolmirstedt l Der Verein "Soziokulturelles Zentrum Schranke" feierte mit Vereinsmitgliedern und Hausgruppen das 25-jährige Bestehen. Trotz Kürzungen der städtischen Zuschüsse will der Verein das kulturelle Leben auf der Schlossdomäne weiter bereichern. Das versprach Vereinsvorsitzender Wolfgang Buschner in seiner Festrede. Bürgermeister Martin Stichnoth (CDU) erhofft sich ebenfalls ein weiterhin belebtes Bürgerhaus.