Wolmirstedt l Kleine Einzelhandelsgeschäfte dürfen wieder öffnen, Gaststätten und Cafés bleiben weiterhin zu. Seit über vier Wochen werden in den Gasträumen keine Gäste empfangen, kein Kaffee oder Bier ausgeschenkt, keine Mittagessen oder Torten verspeist. Ein Ende der Schließungen ist nicht in Sicht, über eine Perspektive zur Öffnung der Gasträume soll am 30. April beraten werden. Dennoch hat die Politik das Dilemma der Gastronomen erkannt und beschlossen, die Mehrwertsteuer für Speisen ab dem 1. Juli von 19 Prozent auf sieben Prozent zu senken.

Menschen verwöhnen

Tortenbäckerinnen wir Evamaria Schmeier und Susanne Kützing aber wollen vor allem eins: Menschen mit süßen Köstlichkeiten verwöhnen, das Geschäft wieder ankurbeln. Evamaria Schmeier betreibt das Café in der Elbeuer Vordermühle, hat das historische Kleinod mit viel Liebe hergerichtet. Eigentlich wäre beim aktuellen Frühlingswetter jeder Platz besetzt, doch das lässt die Corona-Pandemie nicht zu. Deshalb backt sie nun auf Bestellung, gibt die fertige Torten am Tor ab. Für diesen Weg hat sich auch Susanne Kützing entschieden, die das Café auf dem Zentralen Platz betreibt. Beide freuen sich über den Zuspruch.