Wolmirstedt l Polizisten wurden am Freitag, 25. Dezember, gegen 21.50 Uhr zu einem Familienstreit nach Barleben gerufen. Als die Beamten eintrafen erlebten sie, wie die bereits anwesenden Rettungssanitäter bespuckt und beschimpft wurden. Sie hatten versucht, den Streithahn in den Rettungswagen zu setzen. Als die Polizisten dabei unterstützen wollten, biss der Beschuldigte einen der Beamten in den Finger. Erst ein Notarzt konnte den Beschuldigten ruhig stellen und in das Krankenhaus einliefern lassen.