Kommunalpolitik

Vernetzt: So will der junge Bürgermeister von Barleben seine Gemeinde weiterbringen

Barlebens Bürgermeister Frank Nase mischt kräftig im deutschlandweiten Netzwerk „Junger Bürgermeisterinnen und Bürgermeister“ mit und bekleidet hier Spitzenpositionen. Doch welche Vorteile bringt sein Engagement für die Bürger der Gemeinde?

Von Sebastian Pötzsch Aktualisiert: 18.07.2022, 08:35
Barlebens Bürgermeister Frank Nase berichtet über sein Engagement im „Netzwerk Junge Bürgermeister*innen der Bundesrepublik Deutschland“.
Barlebens Bürgermeister Frank Nase berichtet über sein Engagement im „Netzwerk Junge Bürgermeister*innen der Bundesrepublik Deutschland“. Archivfoto: Sebastian Pötzsch

Barleben - In Deutschland gibt es einen neuen bundesweit tätigen Verein. Die Organisation mit dem Namen „Netzwerk Junge Bürgermeister*innen der Bundesrepublik Deutschland“ ist am 27. Juni mit einer Gründungsversammlung im Hotel „Berlin Central District“ aus der Taufe gehoben worden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.